SIE ERREICHEN UNS UNTER: 📞 +49 30 202 393 35 | 📧 hello@happyheroes.de

News

Wann man aufhören sollte in eine Online Marketing Kampagne zu investieren

Wann man aufhören sollte in eine Online Marketing Kampagne zu investieren

Man kann behaupten, dass Marketing gleiche Anteile an wissenschaftlichen Aspekten und künstlerischen Eigenschaften besitzt. Wissenschaftlich, weil man aus Daten Erkenntnisse ziehen muss um die Strategien für gute Resultate anzupassen. Künstlerisch, weil man kreativ sein muss und man seinen Einfallsreichtum ausnutzen sollte um etwas Großartiges zu erreichen.
Auch wenn man der Meinung ist, dass künstlerische Herangehensweisen kombiniert mit wissenschaftlichen Prozessen handfeste Ergebnisse bringen, zeigt uns die Realität, dass Marketing unberechenbar ist.

Das Konsumentenverhalten kann durch Untersuchungen geringfügig verständlicher werden, aber man kann es nicht kontrollieren oder prognostizieren. Schließlich kann man sagen, dass Marketing von der wissenschaftlichen/künstlerischen Methode abweicht und immer mehr zum Glücksspiel wird.

Dennoch kann es sich bezahlt machen, wenn man weiß wie man zu spielen hat.
Sie fragen sich ab wann Sie aus dem Spiel aussteigen und Verluste reduzieren sollten, wenn Sie realisieren, dass eine Marketing Strategie scheitert – oder nicht die gewünschte Leistung abgibt wie erhofft? Und wie viel Sie hinein investieren sollten bevor Sie es abbrechen?
Diese Punkte werden Ihnen die Antworten dazu für jede Online Marketing Kampagne liefern:

Sie haben der Strategie Zeit gegeben

Online Marketing ist oft ein langer Prozess. Beispielsweise SEO – es kann Monate dauern bevor Sie erste Resultate sehen, und plötzlich, ist ein Zustrom an neuen Besuchern zu sehen und Sie können jeden Monat die Früchte Ihrer Arbeit ernten. Diese Strategie verlangt von Ihnen in der Anfangsphase standzuhalten. Ähnlich ist Content Marketing – man muss am Anfang eine Reputation aufbauen bevor man langfristige Vorteile daraus ziehen kann.

Wenn Sie einer Strategie genügend Zeit gegeben haben und es trotzdem keine Resultate bringt, ist es an der Zeit weiterzuziehen. Der Faktor „Zeit“ ist hierbei relativ; sechs Monate ohne Ergebnisse bei einer SEO Kampagne kann normal sein, aber zwei Wochen ohne Resultate bei einer Google Adwords Kampagne sollte man rot sehen. Sie sollten wissen wie lange die jeweilige Strategie braucht bis positive Resultate erkenntlich werden und daran entscheiden, wann eine Strategie zu verwerfen ist.

Ihr ROI ist kontinuierlich im negativen Bereich

Beim Marketing sollten Sie sich an den Zahlen Ihres ROI’s orientieren, d.h. Ihr tatsächlicher Gewinn. Sie können ihn messen indem Sie Ihre Ausgaben von Ihrem gesamten Umsatz (in Form von gesteigertem Verkauf und neuen Kunden) abziehen. Sollte ein positiver ROI als Ergebnis rauskommen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, auch wenn die Kampagne nicht so gut läuft wie erhofft. Sollte ein negativer ROI rauskommen, bedeutet das, dass Sie Geld verlieren. Schwankungen im Marketing sind normal, d.h. sollten Sie einen Monat einen schlechten ROI haben, ist das kein Zeichen sich auf etwas Neues zu stürzen. Nur bei konsistenten negativen ROI, nach wiederholter Messung, sollten Sie weiterziehen.

Eine Ausnahme sind SEO Kampagnen. SEO Kampagnen erfordern Monate oder sogar ein Jahr um einen positiven ROI zu erhalten. Das liegt daran, dass SEO Kampagnen als langfristige Investition betrachtet werden müssen, die auch von Ihnen umfangreiches Brand-Building und strategisches Content Marketing abverlangt bis die gewünschte Zahl beim ROI auftaucht.

Sie haben damit experimentiert

Einige Marketing Strategien scheinen rundum Erfolg zu versprechen, auch nach monatelanger Recherche und Planung zur Krisenbewältigung. Nur wenn sie die Ausführungsphase erreichen, ist es möglich die Reaktionen der Konsumenten zu sehen. Wenn Sie nicht mit Ihrem Vorgehen experimentiert haben, sollten Sie dies zuerst versuchen. Es kann sein, dass eine handvoll simpler Optimierungsmaßnahmen Ihre Strategie gedeihen lässt.

Landing Pages zum Beispiel – die Veränderung an der Position Ihres Textes, der Länge Ihres Formfeldes oder der Farbe Ihres „Abschicken“ Buttons genügt um Besucher, Kunden werden zu lassen. Bei SEO kann eine Änderung Ihrer Zielthemen Keywords den Traffic Ihrer Seite erhöhen. Ein neues Medium in Ihrer Content Marketing Strategie zu nutzen, kann eine ganz neue Zielgruppe ansprechen. Es lohnt sich mit Ihrer Strategie etwas rumzuspielen bevor Sie es den anderen überlassen.

Ihre anderen Strategien funktionieren einwandfrei

Sollten Sie eine Strategie haben, die weniger gute Resultate erbringt, der Rest Ihrer Strategien aber gute Ergebnisse liefert, ist es ein Zeichen, dass Sie die Schlechte verwerfen sollten. Dass Ihre anderen Strategien erfolgreich sind , ist ein Hinweis darauf, dass Ihr Fundament – Ihr Branding und Ihre grundlegende Herangehensweise – solide ist. Das Problem liegt in einer speziellen Strategie, und das könnte daran liegen, dass die sie nicht zu Ihrem Unternehmen passt. Dies passiert öfter als Sie denken.

Die Ausführung kann nicht verbessert werden

Viele Online Marketing Strategien fordern bis zu einem gewissen Grad aktives Management – z.B. braucht Content schriftlich manifestierte Inhalte, Google Ads müssen gemanaged werden und SEO Kampagnen benötigen Überwachung, Anpassungen und Messungen. Sie haben sicherlich ein internes Marketing Team oder eine externe Firma die sich darum kümmert. Sollte eine Strategie keine guten Leistungen erbringen, sollten Sie zuerst folgenden Aspekt überprüfen: Arbeitet Ihr Team richtig und effizient, sodass eine gute Ausführung der Strategie versichert werden kann? Sollte das nicht der Fall sein, fangen Sie an Verbesserungen durchzuführen oder neue Talente einzustellen. Haben Sie dies versucht und es ändert sich nichts an der Situation, liegt es an der Strategie und Sie sollten loslassen.

Im Marketing gibt es immer Wahrscheinlichkeiten aber niemals Garantien. Was gut für ein Unternehmen funktioniert, bringt eine Andere zum scheitern. Sogar die perfekt geplante Marketing Strategie kann auf Grund simpler und unvorhersehbarer Fluktuationen im Markt straucheln. Der Trick liegt darin den Miesepeter zu finden und ihn durch etwas Besseres zu ersetzen.

Seien Sie nicht entmutigt, denn Marketing ist ein rotierendes Experiment und kurzfristiges Versagen ist eine Voraussetzung für langfristigen Erfolg.

Inspired by: http://www.forbes.com/

 

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

dreizehn + 7 =