SIE ERREICHEN UNS UNTER: 📞 +49 30 202 393 35 | 📧 hello@happyheroes.de

News

Mit geringem finanziellen Aufwand einen Kundenstamm aufbauen

Mit geringem finanziellen Aufwand einen Kundenstamm aufbauen

Viele Neugründer kennen das Problem; eine gute Idee für ein Geschäft ist vorhanden, nur die potenziellen Kunden finden den Weg zum Angebot schwer. Das richtige Online-Marketing soll diesen Weg vereinfachen. Dass es neben Facebook und Google noch weitere, kostengünstigere Möglichkeiten gibt, ein punktegenaues Marketing zu entwerfen, soll in diesem Artikel gezeigt werden. Doch egal ob kostenverbunden oder kostenlos, das Marketingkonzept eines Unternehmens ist nicht immer kompatibel mit den angebotenen Strategien.

Mit dem eigenen Blog auf Kundenfang

Dank vieler Anbieter, ist ein eigener Blog schnell und kostenfrei erstellt. Der Clou ist nun, andere Blogs mit hoher Besucherfrequenz oder gutem Rating ausfindig zu machen und auf diesen selbst aktiv zu werden. Mit Einträgen, die Mehrwert suggerieren, lockt User auf den eigenen Blog. Natürlich sollte vorher der Bloginhaber kontaktiert werden, um abzuklären, ob er mit den Beiträgen, die vorzugsweise nicht wie Werbung klingen, einverstanden ist. Über die Autoreninformationen kommen User dann auf den eigenen Blog. So werden neue Leser gewonnen, welche später zu Kunden werden können. Die Vorteile des Marketings über die Blognutzung liegen in der Kurzfristigkeit und vor allem der enormen Erreichbarkeit. In kürzester Zeit werden viele Menschen der gewünschten Zielgruppe angesprochen.

Die gute alte PR

Sehr hilfreich für einen Aufschwung, ist weiterhin die Public Relation. Das Wichtige an einer erfolgreichen PR ist ein interessantes Thema. Sollte das Unternehmen an sich nicht viel Grundlage für einen interessanten Artikel bieten, ist es ratsam ein verwandtes Thema zu suchen. Kreativität ist hier das A und O. Die Gründungsgeschichte, ein großer, erfolgreicher Auftrag oder ähnliches bilden ideale Aufhänger um sich öffentlich zu präsentieren. Wer sich nun noch ein wenig in Geduld übt und sich mit Journalisten der eigenen Branche zusammen tut, sollte einen guten Grundstein für eine effektive, kostengünstige PR gelegt haben. Erfahrene Marketer empfehlen, Beiträge auf Wochen- oder Monatszeitschriften zu konzentrieren, da Themen der Tageszeitungen flüchtig sind und schnell in Vergessenheit geraten.

Empfehlen Sie uns weiter

Die Erweiterung des Kundenstamms über Empfehlungen setzt, selbstredend, eine gewisse Zahl an Kunden voraus. Sind diese Kunden mit dem Angebot zufrieden, gilt es diese Tatsache zu nutzen. Hierbei sollten gezielt Kunden angesprochen werden, ob sie weitere Personen kennen, die genauso von dem Produkt oder dem Service profitieren können. Die meisten Menschen freuen sich, ein Teil der Unternehmung zu werden indem sie auf „Kundenjagd“ gehen. Diese Methode des Marketings sollte jedoch als Zusatz gesehen werden und setzt, wie erwähnt, einen vorhandenen, zufriedenen Kundenstamm voraus.

Mit einem starken Partner zum Cashflow

Die Partnerschaft ist eine weitere Möglichkeit, kostenminimal Kunden zu generieren. Gewinnt man Partner der eigenen oder einer ähnlichen Branche, kann eine gewisse Synergie genutzt werden. Wichtig ist bei der Suche nach Partnern, die Vorzüge für ihn selbst auszuarbeiten, denn niemand wird kooperieren wenn er nicht selbst einen Vorteil erzielt. Diese Möglichkeiten stellen die wichtigsten kostenlosen Methoden dar, um Kunden oder wenigstens Interessenten zu gewinnen. Diese Neukunden bringen Gewinne, welche wiederum in kostenpflichtiges Marketing investiert werden können.

 

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

sechs + 18 =