SIE ERREICHEN UNS UNTER: 📞 +49 30 202 393 35 | 📧 hello@happyheroes.de

Hartnäckigkeit ist die mächtgiste Waffe in Ihrer Karriere

Hartnäckigkeit ist die mächtgiste Waffe in Ihrer Karriere

Hartnäckigkeit ist die mächtgiste Waffe in Ihrer Karriere

Die Karriere jedes Menschen verläuft unterschiedlich und es wäre eine falsche und irreführende Aussage zu behaupten, dass ein Skill immer der Wichtigste ist. Aber es gibt eine Eigenschaft, die dem ziemlich nahe kommt: Hartnäckigkeit.

Die Hartnäckigkeit und die Fähigkeit von Fehlern und Momenten des immensen Stresses und Desastern wieder aufzuspringen, wird von Vielen immer wieder als essentiell für den Erfolg gesehen. Gerade in einer Welt, in der es unwahrscheinlich ist, immer einen geraden, sauberen Weg durch seine Karrrie zu haben.

Die hartnäckigsten Menschen besitzen die Fähigkeit, mit Versagen und Traumata so umzugehen, wie Viele andere es nicht können. Sie tendieren dazu, sich in den meisten Situationen auf das Positive zu fokussieren und Reaktionen und Bedenken so aufzuteilen, dass diese ihr Privatleben nicht beeinflussen. Worauf es ankommt, ist dass man sich nicht von seinen Fehlern überwältigen lässt, sodass man auf die gleiche Weise erneut scheitert.

Also warum ist all das so wichtig für Ihre Karriere?

Sie werden nicht durch Schwierigkeiten paralysiert

Eine Aufgabe, die von Vielen als außerhalb ihrer Fähigkeiten gesehen wird, betrachten hartnäckige Menschen lediglich als Herausforderung oder Hindernis, das überwunden werden muss. Eine realistische Sicht auf eine Herausforderung zu haben, anstatt sich davon überwältigen zu lassen, bringt Sie in die beste Position, eine Lösung zu finden, die Andere womöglich nicht sehen würden.

Das Selbstbewuststein, das durch das Wissen kommt, durch Fehler nicht besiegt werden zu können, gibt Ihnen das Verständnis für die tatsächliche Schwierigkeit der Aufgabe, anstatt es in etwas zu verwandeln, das unmöglich scheint.

Jeder der erfolgreichsten Menschen ist hartnäckig

Von Colonel Sanders‘ 1.009 gescheiterten Versuchen, sein Rezept zu verkaufen, über die 12 zurückweisenden Briefe für J.K. Rowling bis hin zu Steve Jobs, der respektlos aus der eigenen Firma verdrängt wurde – Viele der größten Erfolgsgeschichten des 21. Jahrhunderts sind mit Niederlagen übersäht.

Was verbindet sie alle? Sie haben die Lektionen, die sie aus Ihren Niederlagen gelernt haben, genutzt, um letzendlich erfolgreich zu werden. Jobs hat sogar in seiner Abschlussrede in Stanford gesagt, dass von Apple gefeuert zu werden das beste war, was ihm passieren konnte.

Das ist ein weiterer Aspekt von Niederlagen, den einige Menschen oft vergessen. Wenn Sie sich Ihre Vergangenheit anschauen, werden Sie erkennen, dass viele Dinge, die Sie damals als Desaster bezeichnet hätten, Sie in Ihre heutige Position gebracht haben. Man kann die Punkte nur rückwärts verbinden.

Behalten Sie ihre Positivität

Sich nicht von seinen Niederlagen kontrollieren zu lassen, ist absolut essentiell, um die positive Sichtweise zu behalten, die oft für den Erfolg von Nöten ist. Wenn Sie eine realistische Perspektive darüber haben, wann Sie einen Fehler gemacht haben, werden diese Fehler Sie nicht entmutigen. Es kann andere Bereiche Ihres Lebens nicht beeinflussen und was noch viel wichtiger ist: Es beeinflusst nicht Ihre Herangehensweise an die nächsten Aufgaben.

Denken Sie daran, was passiert, wenn Sie den für Sie wichtigsten Deal nicht abgewickelt bekommen oder Ihr Heiratsantrag zurückgewiesen wird. Es ist die Hartnäckigkeit, die Sie wieder in die richtige Denkweise versetzt und sicherstellt, dass Sie sich wieder aufrappeln und neu beginnen können, um erfolgreich zu sein.

Erkennen Sie den Silberstreif von Versagen

Der beste Weg, Niederlagen zu akzeptieren, ist zu verstehen, was diese Niederlagen bedeuten können. Wenn Sie sie als nichts anderes als eine Chance zu lernen nehmen, werden Sie die negativen Seiten vergessen und sich auf das fokussieren, was Sie daraus ziehen können.

Wir lernen weit mehr aus unseren Fehlern als aus unseren Erfolgen, und das aus gutem Grund: Unser Versagen wirkt sich viel stärker auf unseren Verstand aus und daher bleiben Erinnerungen daran klar und deutlich in unserem Gedächtnis.

Bewahren Sie Ruhe bei Dingen, die nicht in Ihrer Macht liegen

Ein weiterer Schlüsselfaktor von Hartnäckigkeit ist die Perspektive. Wenn Sie sich Ihrer Schwächen und Fehler bewusst sind und Kontrolle darüber haben, werden Sie zusätzlich realisieren, worüber Sie keine Kontrolle haben. Hartnäckige Menschen sind typischerweise gut darin, die richtige Perspektive auf die schlechten Dinge, die Ihnen widerfahren, zu haben, was bedeutet, sie sind sich auch über die Dinge bewusst, die sie nicht beeinflussen können.

Wenn Sie sich auf die Dinge konzentrieren, die Sie kontrollieren können, nutzen Sie Ihre Zeit effizienter als diejenigen, die ihre Zeit mit Bedauern verschwenden.

Es macht Sie ambitioniert

Vielleicht ist die wichtigste Eigenschaft von hartnäckigen Menschen ihre Ambition. Es ist nicht immer problematisch, risikoscheu zu sein, wenn Sie es aus den richtigen Gründen sind. Viele erfolgreiche Menschen verdanken Ihrer Risiko-Aversion in der richtigen Situation ihren Erfolg.

Allerdings ist das einzige, was Sie davon zurükhält, einen mutigen Schritt zu wagen, Ihre Angst vor dem Versagen. Das könnte Ihre Karriere ernsthaft zurückwerfen. Erfolg kann wie nagelneue Kleidung sein, die Sie nie tragen, weil Sie Angst davor haben, dass sie schmutzig wird. Wenn Sie jeden Fehler als simple Möglichkeit zu lernen betrachten, werden Sie nie die Angst haben, den Schritt zu gehen, der Ihre Karriere auf das nächste Level katapultiert.

Quelle: www.business2community.com

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

vier × zwei =