SIE ERREICHEN UNS UNTER: 📞 +49 30 202 393 35 | 📧 hello@happyheroes.de

News

Die Top 7 Social Media Management Werkzeuge

Die Top 7 Social Media Management Werkzeuge

Wenn Sie sich jemals daran versucht haben digitales Marketing für Ihr Unternehmen zu betreiben, werden Sie von Social Media Marketing gehört haben. Dies ist eine Möglichkeit Ihre Marke und Produkte über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Pinterest zu promoten.

Sicherlich gibt es Unternehmen, die es mit einem einzigen Tweet schaffen einen derartigen Besucheransturm zu generieren, der das komplette Lager leert. Dennoch passiert dies eher selten. Eine Social-Media-Kampagne zu erstellen, erfordert besondere Fähigkeiten, eingehende Analysen und hoch spezialisierte Social-Media-Management-Werkzeuge. Der folgende Artikel beschreibt sieben der besten Social-Media-Management-Werkzeuge, die momentan verfügbar sind:

1. CoSchedule

Dieses Social-Media-Management-Werkzeug hilft Ihnen dabei die Veröffentlichung Ihres Contents, der auf Ihrer Website oder anderen Blogs erscheint, zu planen. Wenn Sie einen neuen Beitrag schreiben, können Sie CoSchedule nutzen, um diesen Artikel auf den Sozialen Netzwerken zu teilen. Hierbei können Sie den Zeitplan Ihrer Social-Media-Nachrichten anpassen, um die Aufmerksamkeit Ihrer Anhänger auf verschiedene Plattformen an verschiedenen Tagen zu verteilen. Dies ermöglicht es Ihnen zu überprüfen, welcher Kanal den meisten Traffic erzeugt.

2. Crowdbooster

Die Analyse Ihrer Social-Media-Marketing Aktivitäten kann durchaus schwierig sein, da es oftmals nicht einfach ist, herauszufinden, welche Besucher über welche Plattform auf Ihre Seite kamen. Crowdbooster hilft Ihnen diese Wissenslücke zu füllen. Es analysiert und berichtet über Ihre Aktivitäten auf sozialen Netzwerken und versucht, die Auktionsergebnissen jeder digitalen Marketing-Kampagne zuzuordnen. Diese Informationen werden Ihnen helfen zu verstehen, wo Ihre Märkte sind und welche Methoden am besten geeignet sind diese zu erreichen, damit Kunden den Besuch Ihrer Website mit einem Kauf abschließen.

3. Buffer

Buffer vereint die Terminplanungsfunktion von CoSchedule und die Analysewerkzeuge von Crowdbooster. Es ist dabei aber weitaus teurer als die beiden vorangegangenen in Kombination. Eine kostenfreie 7-Tage-Testversion ermöglicht es Ihnen zu testen, ob sich die Anschaffung für Sie lohnt oder, ob eine Kombination von CoSchedule und Crowdbooster sinnvoller wäre. Buffer bietet seinen Nutzern zudem einen Blog mit wertvollen Tipps zum Social-Media-Marketing, welcher auch ohne Registrierung genutzt werden kann.

4. Hootsuite

Sie sagen vielleicht Sie können nicht immer viel darauf geben, was Leute über Ihr Unternehmen im Internet schreiben, aber wenn Reputation Management für Sie von Bedeutung ist, sollten Sie Hootsuite nutzen. Dieses Social-Media-Management-Werkzeug überwacht, was andere über Ihr Unternehmen und Ihre Produkte sagen. Schlechte Bewertungen können durch mangelhafte Produkte oder schlechten Service entstehen, aber auch von boshaften Konkurrenten resultieren.
Die Konsequenzen, die negative Kommentare über Ihr Business mit sich bringen, erscheinen möglicherweise nicht gravierend. Dennoch müssen Sie sie identifizieren und damit richtig umgehen, da solche Bewertungen in den Suchergebnissen erscheinen können, wenn Kunden nach Ihren Produkten oder Leistungen suchen. Hootsuite überwacht 35 soziale Medien, darunter Facebook, Twitter und Google+. Neben dieser „Überwachungsfunktion“ bietet es die Möglichkeit der Nachrichtenplanung und mehrere Analysewerkzeuge.

5. Tweepi

Wenn Sie sich beim Social-Media-Marketing auf Twitter fokussieren, können Sie von den angebotenen Leistungen bei Tweepi profitieren. Es erweitert die Report-Funktionen eines Twitter-Accounts, so dass Sie die Treffer und Fehlschüsse Ihrer digitalen Marketing-Kampagne analysieren können.

6. IFTTT

Dieses Akronym steht für „if this, then that“ (wenn dies, dann das…) und ist ein Standardkonstrukt in der Programmierung. Die IFTTT Funktion setzt sich aus einem Auslöser („this“) und einer darauffolgenden Handlung („that“) zusammen, d.h. Ihre Social-Media-Nachrichten werden veröffentlicht, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. Beispielsweise kann ein neuer Beitrag der Auslöser sein Nachrichten über diesen Artikel auf den sozialen Netzwerken zu senden.

7. SocialFlow

Die Hauptfunktion dieses Social-Media-Management-Werkzeugs ist die Überwachung der Posts und Kommentare Ihrer Follower auf LinkedIn, Google+, Facebook und Twitter. Dies ermöglicht Ihnen den Inhalt auf die aktuellen Interessen der Follower zuzuschneiden und ihn so zu planen, dass die Veröffentlichung zu angeregten Konversationen führt.

Social Media Marketing verwalten

Social Media Marketing ist ein schwieriges Gebiet. Daher sollten Neulinge ein umfassendes Verständnis entwickeln bevor sie in komplizierte Social-Media-Management-Werkzeuge investieren. Glücklicherweise gibt es zu den zuvor vorgestellten Werkzeugen Blogs auf den Unternehmenswebseiten, auf denen man sich vorab über die Methodik und den Zweck des Social Media Marketing informieren kann. Nehmen Sie sich also Zeit diese Blogs zu besuchen und finden Sie heraus, welches der Werkzeuge am besten zu Ihrer Marketing-Kampagne passt. Nutzen Sie dafür auch die angebotenen Testversionen, damit Sie sicher sein können das für Sie Beste für Ihr Geld zu erhalten.

Inspired by: http://www.business2community.com/

 

0 Comments

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

twelve − nine =