SIE ERREICHEN UNS UNTER: 📞 +49 30 202 393 35 | 📧 hello@happyheroes.de

News

8 ungenutzte Ideen wie Sie Ihr Unternehmen online fördern

8 ungenutzte Idee wie Sie Ihr Unternehmen online fördern

Viele kleine Unternehmen und Unternehmer vermuten nicht wie wichtig lokale Suchmaschinenoptimierung ist um Ihr Geschäft zu vermarkten. Vermutlich starten viele Menschen zunächst Ihre Kampagnen und fragen sich dann wie sie erfolgreich lokales SEO mit höchstmöglicher Effektivität zu geringen Kosten betreiben können.

Der lokalen Suchmaschinenoptimierung sollten Sie jedoch verstärkt Beachtung schenken, um Ihr Unternehmen im Web zu promoten. Im folgenden Artikel haben wir acht effektive Möglichkeiten zusammengestellt um qualitative Backlinks zu erzielen und Ihr Geschäft in den lokalen Suchergebnissen zu vermarkten.

1. Lassen Sie sich in lokalen Business-Webseiten eintragen

Die meisten potentiellen Kunden suchen nach lokalen Unternehmen auf verschiedenste Weisen, vor allem aber über lokale Branchenverzeichnisse. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Unternehmen alle Voraussetzungen erfüllt um in einem solchen Verzeichnis erwähnt zu werden:
Fügen Sie Ihren Firmennamen und Ihr Logo hinzu.
Tragen Sie Ihre lokale oder gebührenfreie Telefonnummer ein.
Ergänzen Sie Ihre Adresse, E-Mail, Geschäftszeiten sowie den Ansprechpartner.
Sie sollten sowohl vor Ort als auch online erreichbar sein.

Hier sind einige Webseiten, auf denen Ihr Unternehmen vorhanden sein sollte:
Google My Business
Yelp for Business Owners
Yahoo Small Business
Bing for Business

Sobald Sie die Zahl der Einträge auf diesen Seiten erhöhen, wird Ihr Unternehmen vermehrten Traffic verzeichnen können und potentiellen Kunden ist es leichter Sie zu finden. Mithilfe von SE Ranking können Sie Ihr lokales Ranking bzw. das Ranking Ihrer Konkurrenten und deren Backlinks überprüfen und nach neuen Verzeichnissen Ausschau halten, in denen Sie Ihr Unternehmen eintragen lassen können.

2. Werden Sie sozial aktiv

Social Media Marketing ist eine gute Möglichkeit auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen und somit neue Kunden zu gewinnen. So wird Ihre Online Marke von anderen schneller bemerkt und kommt Ihren Kunden als Erstes in den Sinn. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich für Google+, Facebook, Twitter und LinkedIn anmelden um so Ihr Unternehmen zu vermarkten. Es gibt unzählige Plattformen, auf denen Sie Ihre Zielgruppe treffen können. Diese Profile sind nicht nur kostenlos, sie erhalten damit zudem qualitative Backlinks zu Ihrer Website. Bitten Sie Ihre Familie und Freunde Ihre Unternehmensseite zu liken und ihr zu folgen, um eine natürliche Präsenz in den sozialen Medien aufzubauen.

3. Erhalten Sie positive Bewertungen

Gute Bewertungen sind ein wichtiger Bestandteil für jedes lokale Unternehmen. An der Spitze der lokalen Suche zu stehen und ganz oben mit positiven Bewertungen zu erscheinen, sind völlig verschiedene Dinge. Die Menschen lieben es Bewertungen zu lesen, bevor sie eine finale Entscheidung treffen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie gute Bewertungen auf Yelp, Dex, Google Plus und anderen Bewertungsportalen haben. Es sollte ein wichtiger Teil Ihrer lokalen Marketingstrategie sein. Sie können beispielsweise eine Bewertungsseite auf Ihrer Website einrichten, auf der Sie Kunden bitten Ihre Produkte zu bewerten. Als Richtwert sollten Sie 1-2 Bewertungen pro Woche schreiben.

Einer Umfrage von Yelp folgend, vertrauen 72 Prozent auf Online-Bewertungen und persönliche Empfehlungen. Bevor Sie in ein neues Restaurant gehen, werden Sie sicherlich auch die Bewertungen und Erfahrungen anderer Gäste lesen. Je mehr Positives berichtet wird, desto leichter fällt es den Menschen finale Entscheidungen zu treffen.

4. Seien Sie Sponsor einer örtlichen Veranstaltung oder Gruppe

Es gibt eine Vielzahl lokaler Veranstaltungen und Auszeichnungen, die einen Sponsor brauchen. Ist Ihr Unternehmen in der Lage als Sponsor zu fungieren, wird sich dies positiv auswirken. Sie werden Ihre Online-Präsenz steigern, gute Links auf vertrauenswürdigen Webseiten erhalten und neue Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen. Zudem gibt es viele lokale Vereine oder Organisationen, die sich über Ihre Spende freuen. Lassen Sie es Ihre Follower wissen, sobald Sie eine Gemeinschaft oder Gruppe unterstützt haben.

5. Erhalten Sie lokale Auszeichnungen und nehmen Sie an Wettbewerben teil

Es gibt eine Menge großartiger Orte, an denen es Unternehmen an örtlichen Wettbewerben und Auszeichnungen teilnehmen können. Hierbei handelt es sich nicht nur um eine große Chance auf sich und Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen und qualitative Backlinks zu erzeugen, sondern auch den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen und sich als Bestes unter anderen lokalen Unternehmen herauszustellen. Finden Sie also heraus, wo es in Ihrer Nähe Wettbewerbe gibt, bei denen Sie sich als Bester hervortun können. Normalerweise, werden die Gewinner auch auf vertrauenswürdigen Seiten erwähnt oder erscheinen in der lokalen Presse.

6. Nutzen Sie die Kraft des Videos

Viele SEO Spezialisten unterschätzen die Kraft des Videos und wie diese zur Interaktion mit dem Konsumenten genutzt werden kann um mehr Leads zu generieren. Es braucht nicht viel Zeit und Anstrengung um großartige Videos zu produzieren, aber diese werden Ihnen dabei helfen den Traffic auf Google und YouTube zu erhöhen und die Conversions, Webseitenranking sowie das Vertrauen in Sie zu steigern. Nutzer bevorzugen es Videos zu schauen, anstatt Artikel zu lesen. Stellen Sie zudem sicher, dass Sie Ihren Videos Titel und Metainformationen hinzufügen um für ein besseres Ranking zu sorgen und Ihre Konkurrenten auf Sparflamme zu setzen.
Betrachten Sie verschiedene Themen und Fragen, die Ihre Nutzer interessieren und beantworten Sie diese vor der Kamera. Es ist nicht nötig, dass die Videos sehr lang werden, Nutzern fällt es leichter kurze Videos zu verdauen. Stellen Sie Ihre Videos auch auf YouTube und wählen Sie lokalisierte Suchanfragen. Jedes Mal, wenn Personen diese Frage stellen, können Sie ihnen einfach den Link zum entsprechenden Video schicken.

7. Behalten Sie Ihre Konkurrenten im Auge

Um der Erste in den lokalen Suchergebnissen zu sein, sollten Sie nicht nur Ihre Konkurrenten kennen, sondern auch was sie machen um vor Ihnen zu sein und ob sie sich auf ihren Lorbeeren ausruhen. Unterm Strich geht es darum Ihre Mitwettbewerber zu analysieren und zu überwachen. So finden Sie bestimmt großartige und brandneue Ideen, die Ihnen zu qualitativen Links und einer guten Vermarktung verhelfen. Indem Sie die Ziel-Schlüsselwörter kennen, können Sie Ihre Seite für die gleichen Schlüsselbegriffe optimieren. Bezahlte Anzeigen sind zudem eine Möglichkeit sich für potentielle Kunden auszuzeichnen.

8. Kooperieren Sie mit Herstellern

Wenn Sie einen eigenen Shop betreiben oder Produkte anderer Hersteller verkaufen, ist dies ein einfacher Weg um qualitative Backlinks zu erhalten. Hersteller sind daran interessiert ihren Kunden die Orte zu zeigen, an denen sie ihre Produkte kaufen können. Alle lokalen Unternehmen können von dieser Gelegenheit sofort profitieren. Es empfiehlt sich eine Übersicht der Hersteller zu erstellen, von denen Sie Produkte bekommen. Kontaktieren Sie die Betreiber der Unternehmensseite damit diese auf Ihre Seite verlinken können und Ihren Unternehmensnamen, die Adressdaten sowie den Telefonkontakt unter ihren Kooperationspartnern ergänzen.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass qualitative Links immer mit Zeit, Ideen und Anstrengung verbunden sind. Die oben genannten Möglichkeiten werden Ihnen dabei helfen gute Links zu erzielen und Ihr Unternehmen in der lokalen Suche zu vermarkten.

Inspired by: http://www.business2community.com/

 

0 Comments

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

17 − fifteen =